120 Jahre Kieler Sportvereinigung Holstein

Im Oktober diesen Jahres feiert unsere geliebte Sportvereinigung runden Geburtstag und wird 120 Jahre alt!

Was ist in dieser Zeit nicht alles passiert? Auf den einen oder anderen Tiefschlag folgten sowohl zutiefst emotionale, als auch historische Momente, welche nich tzuletzt auch von Titeln gekrönt wurden. Dabei zeichnete sich der Verein in erster Linie immer durch seine Bodenständigkeit und seine familiäre Atmosphäre aus, auf die man in Zeiten fortschreitender Kommerzialisierung und zunehmendem Traditionssterben stolz sein kann! Grund genug um nun einmal den Beginn dieser bewegenden Geschichte zu beleuchten.
Wie einige vielleicht gar nicht wissen, ging Holstein Kiel aus einer Fusion zwischen der damaligen Fußballabteilung des Kieler Männer-Turnvereins (KMTV) und dem FC Holstein Kiel (alt. auch FC Holstein) hervor. Das Gründungsdatum, der 07.Oktober 1900, bezieht sich dabei auf den erstgenannten der beiden Vereine. Einige Mitglieder des Kieler Männer-Turnvereins wollten bei einem Fußballspiel an besagtem Tag unter eigenem Namen auflaufen, wodurch der Verein kurzerhand noch auf der Anreise gegründet wurde. Als Reaktion auf den, zunächst als Kontrahenten wahrgenommenen 1902 gegründeten, FC Holstein Kiel, benannte man sich im selben Jahr noch zum 1. Kieler Fußballverein (KFV) um. Innerhalb der nächsten Jahre der Koexistenz, zeichnete sich zumindest fußballerisch die Dominanz des FC Holstein ab. Aufgrund der Schwächung beider Vereine durch den ersten Weltkrieg, aber dem zugleich ungebrochenen Willen einen dauerhaft wettbewerbsfähigen Verein in Kiel zu etablieren, traf man sich am 07.06.1917 zu Gesprächen, um über eine mögliche Fusion zu sprechen. Das Resultat aus diesen Gesprächen ist unsere Kieler Sportvereinigung Holstein, wie wir sie heute kennen. Während unsere Farben sowie unsere Spielstätte Überbleibsel des FC Holstein sind, beruft man sich beim Gründungsdatum auf den KFV. Da sich dieses nun zum 120. Mal jährt, wollen wir unseren Verein und all die Momente, die ein jeder von uns und euch mit ihm verbindet, entsprechend feiern. In diesem Rahmen planen wir als Fanszene eine große Choreo, die versuchen soll, diese Momente einzufangen. Dabei sind wir auf die Hilfe eines jeden von euch angewiesen, denn wir alle sind es auch, die Holstein ausmachen.
Aus diesem Grund begrüßen wir jede Spende; jeder Euro zählt!

Lasst uns Holstein etwas zurückgeben!

 

Gespendet werden kann wie folgt:

Spendenboxen: Bei den kommenden Heimspielen werden Mitglieder der Szene durch das ganze Stadion laufen und eure Spenden dankend entgegennehmen.
Spendenkonto: Über folgendes Konto könnt ihr rund um die Uhr eure Spende abgeben:
Empfänger: 120 Jahres Choreo ; Iban: DE51 2105 0170 1003 7091 67